Der LPE

Wir haben seelische Krisen erlebt und lernen, sie zu verstehen, zu lösen und für unser künftiges Leben zu nutzen.
Deshalb organisieren wir uns im Landesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. Hamburg (LPE Hamburg), tauschen unsere Erfahrungen in Selbsthilfe-Gruppen aus, helfen uns gegenseitig und vertreten unsere Interessen gegenüber Medizin und Politik.

Viele von uns haben schlechte Erfahrungen mit Psychiatrie und Psychosomatik gemacht:

  • Wir fühlen uns nicht ernst genommen
  • Mit uns wurde nicht oder zu wenig gesprochen
  • Unsere Erlebnisse und Erfahrungen in der Krise wurden gar nicht oder nur unzureichend beachtet und anderes mehr
  • Stattdessen bekamen wir Medikamente

Wir wollen, dass die Psychiatrie menschlicher wird und vor allem unnötige Gewalt und Zwang aus ihr verschwinden. Medikamente können nützlich sein, aber sie reichen für eine gute Behandlung, wie wir sie kennen, nicht aus.

Unser Ziel ist es, dass Psychiatrie und Psychosomatik so werden, wie wir es seit langem schon in unserer Selbsthilfe und in unserer politischen Arbeit praktizieren: gleichberechtigter, respektvoller und hilfreicher Umgang miteinander.


Was wir sonst in Hamburg machen:

Wir bieten in Hamburg drei Selbsthilfegruppen an:

  1. Selbsthilfe-Gruppe in Barmbek
  2. Selbsthilfe-Gruppe für Menschen mit Psychoseerfahrung
  3. Selbsthilfe-Gruppe Redaktionsgruppe

Die Psychosoziale Arbeitsgemeinschaft (PSAG) ist ein Zu­sam­men­schluss von Personen und Institutionen, die an der psychiatrischen Versorgung in den Bezirken Hamburg beteiligt sind. Dazu gehören z.B. Anbieter von Wohnangeboten, As­­sis­­tenz­­leis­­tung­en, Beratungsdiensten und Arbeitsmöglichkeiten.
Unsere aktiven Mitglieder sind in allen 7 PSAGs in Hamburg vertreten.

Wir sind Interessenvertreter in den Kliniken:

Asklepios Klinik Nord Ochsenzoll (Psychiatrie), UKE (Psychiatrie) und Albertinen Krankenhaus (Psychiatrie)

Aktivität in Gremien:

  • Aktionskreis 71 für Soziale Psychiatrie-Selbsthilfe e.V.
  • Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen e.V. (LAG)
  • Körner-Initiative
  • Runder Tisch Bergedorf

Mitgliedschaften in anderen Vereinen:

  • U.B. Hamburg (Unabhängige Beschwerdestelle für psychische Erkrankungen e.V.)
  • „Irre menschlich e.V.“ im UKE
  • Einige LPE- Mitglieder haben an der Fortbildung „EX-IN“ im UKE teilgenommem und bestanden.
  • Mitglied im Paritätischen

Außerdem haben wir laufende Projekte:

  • BbB – Bertroffene beraten Betroffene
  • Psychische Beschwerdewesen
  • Persönliches Budget
  • Mitarbeit im Betreuungswesen
  • Verbesserungen der bestehenden Sozialpsychiatrie
  • Krisendienst